Ab sofort 0% MwSt. auf Solarenergie

  • Qualifizierte & geprüfte Produkte

  • Solarenergie zum Discountpreis

  • Österreichischer Händler

Ansicht als

Topseller Solarmodule im Vergleich

Eine Tabelle zum Vergleich von 4 Produkten
Produktfacette
DAH Solarmodul 455W Black Frame
Alle Einzelheiten
DAH Solarmodul 380W Black Frame
Alle Einzelheiten
DAH Solarmodul 410W Full Screen / Full Black
Alle Einzelheiten
DAH Solarmodul 415W Black Frame
Alle Einzelheiten
Bewertung
Bewertung
(45)
(17)
(33)
(24)
Preis
Preis
€94,90 €224,23
€83,25 €185,77
€104,08 €217,82
€108,25 €202,43
Hersteller
Hersteller
DAH
DAH
DAH
DAH
Leistung
Leistung
455W
380W
410W
415W
Rahmenfarbe
Rahmenfarbe
Black Frame
Black Frame
Full Black
Black Frame
Leistungsgarantie
Leistungsgarantie
25 Jahre
25 Jahre
25 Jahre
25 Jahre
Produktgarantie
Produktgarantie
12 Jahre
12 Jahre
12 Jahre
12 Jahre
Abmaße
Abmaße
2094x1038x30mm
1755x1038x30mm
1924x1038x32mm
1924x1038x30mm

Solarmodule

(13 produkte)

PV Module kaufen in Österreich

PV Module, auch bekannt als Solarmodule, sind die Hauptkomponenten von Solaranlagen, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Sie bestehen aus Solarzellen, die aus Halbleitermaterialien wie Silizium gefertigt sind. Wenn Sonnenlicht auf die Solarzellen trifft, entsteht Energie, die du für den Haushalt nutzen oder in das Stromnetz einspeisen kannst. 

Gerade in Österreich steigt die Nachfrage nach Solarmodulen in den letzten Jahren stark an. Immer mehr Menschen möchten PV Module kaufen, um die Vorteile der eigenen Energieproduktion zu nutzen, ihre Stromrechnung zu senken und dabei einen Beitrag zur Umweltfreundlichkeit zu leisten. Neben der Kosteneinsparung kannst du außerdem den Wert deines Eigenheims durch den Einbau einer Solaranlage erhöhen.

Bei Solardiscount findest du hochwertige Solarmodule zu unschlagbaren Preisen. In unserem Online-Shop fallen Aufschläge durch Zwischenhändler weg, aus diesem Grund kannst du bei uns PV Anlagen kaufen, wie sie sonst zu diesem Preis kaum angeboten werden. Mit fortschreitender Technologie sind die Module heute leistungsstärker und zuverlässiger als je zuvor. Unsere Solarmodule sind auf die Bedürfnisse und Anforderungen für den Einsatz im Privathaushalt zugeschnitten. Sie sind langlebig und dabei äußerst effizient in der Energieproduktion.

Mit Solarmodulen unabhängig eigenen Strom produzieren

Solarmodule ermöglichen es Hausbesitzern und Unternehmen, eigenen Strom zu produzieren und sich somit von externen Energieversorgern unabhängiger zu machen. Durch die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie bieten Solaranlagen eine nachhaltige Energiequelle. Die Vorteile reichen von der Reduzierung der Stromrechnung bis hin zur umweltfreundlichen Energiegewinnung. Wenn die PV Anlage groß genug ist, kannst du damit deine Stromkosten drastisch reduzieren. Außerdem erhöht eine eigene Solaranlage die Sicherheit der Stromversorgung, denn du kannst dich auf deine PV Anlage verlassen, auch wenn der Strom ausfällt.

Um eine Solaranlage effektiv zu nutzen, benötigst du einige zusätzliche Komponenten. Der Wechselrichter wandelt den Gleichstrom, der von den Solarmodulen erzeugt wird, in Wechselstrom um, wie er im Haushalt verwendet werden kann. Ein Speichersystem ermöglicht es, überschüssige Energie für später zu speichern, wenn die Sonne nicht scheint. Die Montage der Solarmodule erfordert eine sorgfältige Planung und Installation, um maximale Effizienz zu gewährleisten. Das passende Montagesystem hilft dir dabei, die Solarmodule am Dach oder am Balkongeländer sicher anzubringen. 

Wie viele PV Module brauche ich?

Die Anzahl benötigter Solarmodule hängt vom Einsatzzweck und deinem Energiebedarf ab. Das lässt sich am besten anhand einiger gängiger Beispiele zeigen:

  • Einfamilienhaus: Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit einem normalen Energieverbrauch werden oft Anlagen zwischen 3 und 10 kW benötigt. Dies entspricht etwa 10 bis 30 Solarmodulen, abhängig von der Leistung jedes Moduls.
  • Balkon: PV Module eignen sich auch für den Einsatz als Balkonkraftwerk. Ein solches kann auch aus nur einem oder wenigen Modulen bestehen. Ein Balkonkraftwerk ist ideal, um kleinere Mengen Strom für den persönlichen Gebrauch zu produzieren. 

Wie viel Solarmodule braucht man für 10 kW? 

Für eine 10-kW-Anlage benötigst du in der Regel zwischen 25 und 40 Solarmodule, abhängig von der spezifischen Leistung jedes Moduls. Die genaue Anzahl kann variieren, je nachdem, welche Module du wählst und wie oft in deiner Region die Sonne scheint. Überlege in der Planungsphase, wie groß dein Energiebedarf ist, wie viel Potenzial der Standort hat und wie viel Geld du ausgeben kannst. Wenn du eine PV Anlage kaufen möchtest, kann es außerdem sinnvoll sein, in Zusammenhalt mit einem Fachmann, die Ausgangslage zu analysieren. So gehst du sicher, dass sie die Solaranlage für dich lohnt und du die optimale Menge an Solarmodulen wählst. 

Wie viele Solarmodule darf ich haben?

Die Anzahl der Solarmodule, die du in Österreich und Deutschland installieren darfst, hängt von  der Größe der Anlage und den geltenden Gesetzen und Vorschriften ab.

Für Österreich gilt: Es gibt keine generelle Begrenzung für die Anzahl der Solarmodule, die du installieren darfst. Allerdings kann es je nach Größe und Standort der Anlage erforderlich sein, eine Baugenehmigung einzuholen. Für kleinere Anlagen, wie Balkonkraftwerke, ist in der Regel keine Genehmigung erforderlich.

Für Deutschland gilt: Du kannst PV Anlagen bis zu einer bestimmten Größe ohne Baugenehmigung installieren. Die genauen Bestimmungen variieren jedoch je nach Bundesland. In einigen Bundesländern dürfen Anlagen auf Wohngebäuden bis zu einer Leistung von 10 kW ohne Genehmigung installiert werden, während andere Bundesländer strengere Regelungen haben. Informiere dich also am besten beim lokalen Bauamt. 

Wie groß darf eine Photovoltaikanlage ohne Genehmigung sein? 

Die Größe einer Photovoltaikanlage, die ohne Genehmigung installiert werden darf, variiert zwischen Österreich und Deutschland und innerhalb der deutschen Bundesländer. Es ist ratsam, sich bei der zuständigen Behörde oder einem Fachmann vor Ort zu erkundigen, um die spezifischen Anforderungen für deinen Standort zu verstehen. Stelle auf jeden Fall sicher, dass du die lokalen Vorschriften einhältst, bevor du mit der Montage beginnst.